Blick auf eine Wohnanlage in Regenstauf in der Schwabenstraße

Wohnstandort Regenstauf

Der Markt Regenstauf ist mit etwa 15.000 Einwohnern die größte Gemeinde des Landkreises Regensburg. Als lebendiges Zentrum zwischen den Städten Regensburg und Schwandorf ist Regenstauf attraktiv für Bürger, Besucher und Unternehmen. Eine gute Verkehrsanbindung, ein Schulzentrum sowie großzügige moderne Sportanlagen mit Stadion, Kindergärten und Mutter-Kind-Gruppen, ein Jugendzentrum, Seniorenheime mit Lang- und Kurzzeitpflegeplätzen und Betreutes Wohnen - ein Großteil der Attraktivität basiert auf der guten Infrastruktur.

Die Liste der Branchen, die sich hier Niedergelassen haben, ist lang. Ungefähr 1.200 Menschen werden vom größten Arbeitgeber, der Firmengruppe Dr. Eckert (Berufsförderungswerk und eine Rehabilitationsklinik) beschäftigt. Die Ansiedlung von Industrie-, Handwerks- und Handelsbetrieben und die Ausweisung von Gewerbe- und Wohnbaugebieten belegt die Leistungsfähigkeit der wachsenden Großgemeinde.

Schwabenstraße

Die Bewohner des Neubaus für Betreutes Wohnen genießen die unmittelbare Nähe an das Caritas Alten- und Pflegeheim (Hermann-Grötsch-Haus) und die auch sonst überaus günstige Lage.  Die Angebote des benachbarten Hermann-Grötsch-Hauses können gerne wahrgenommen werden, der Arzt ist nur wenige Schritte entfernt, Geschäfte des täglichen Bedarfs, die Kirchen und der Bahnhof sind bequem zu erreichen. Herrliche Spazier- und Wanderwege komplettieren den perfekten Ort der Wohnanlage.

2010 wurden insgesamt 20 Wohnungen errichtet. Auf vier Stockwerken verteilen sich 16 2-Zimmer-Wohnungen (50 bzw. 55 m²) und vier 3-Zimmer-Wohnungen (73 m²). Bei den 2-Zimmer-Wohnungen handelt es sich um einkommensorientiert geförderten Wohnraum der Einkommensstufen I, II, III und IV (ein Wohnberechtigungsschein ist erforderlich). Die 3-Zimmer-Wohnungen wurden freifinanziert errichtet. 

Die Wohnungen bestehen aus einem Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse bzw. zum Balkon, einem Schlafzimmer, einer Küche, einem Bad mit Dusche und WC sowie einer Diele. Das helle, lichtdurchflutete Gebäude mit verglasten Laubengängen ist Dank eines Aufzugs und breiter Bewegungsradien vollständig barrierefrei. 

Mit dem Mietvertrag ist ein Betreuungsvertrag mit der Caritas abzuschließen.

Blick auf die Balkone der Wohnanlage in Regenstauf in der Schwabenstraße
Blick auf die Wohnanlage in der Schwabenstraße in Regenstauf mit ihren bunten Balkonen und einem gepflastertem Weg davor
Blick aus dem Fenster der Wohnanlage in Regenstauf in der Schwabenstraße nach draußen ins Grüne
Blick auf einen Gang, der zu den einzelnen Wohnungen in der Schwabenstraße in Regenstauf führt
Blick auf eine Eingangstür zu einer der Wohnungen in der Schwabenstraße in Regenstauf

Sollten Sie sich für eine unserer Wohnungen in Regenstauf interessieren, senden wir Ihnen gerne weitere Informationen zum Standort, Muster-Grundrisse, Mietpreise etc. zu. Unsere Kundenbetreuung freut sich auf Sie und steht Ihnen sehr gerne zur Verfügung.