Aktuelles

62 Neubauwohnungen für Regensburg

Zwei große Regensburger Bauprojekte der Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerk GmbH (KWS) sind auf der Zielgeraden. Im Stadtwesten entstehen Wohnungen für Senioren, in Burgweinting 26 neue Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen.

„Auch und gerade ein kirchliches Unternehmen muss wirtschaftlich vernünftig handeln und gleichzeitig den Blick auf die Menschen behalten“, sagt Markus Jakob, Geschäftsführer des KWS.

Zwei große Bauprojekte befinden sich nun auf der Zielgeraden. Bei beiden Projekten kann der Zeitplan eingehalten werden. Allein das ist in diesen Zeiten schon eher ungewöhnlich.

In der Lotte-Branz-Straße im Stadtteil Burgweinting stehen 26 Wohnungen samt Tiefgarage vor der Fertigstellung. Damit entsteht nun preiswerter Wohnraum für Jedermann. Der Betrag der Erstvermietungsmiete liegt monatlich unter zehn Euro pro Quadratmeter zzgl. Nebenkosten. Das KWS ist in unmittelbarer Nähe bereits Eigentümer einer anderen Immobilie, des Wohnprojektes Allmeind. „Die Bodenbeschaffenheiten haben uns zwar große Schwierigkeiten bereitet, aber umso froher sind wir nun, dass Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist“ so Jakob. Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 50 und 100 Quadratmetern. Die Bebauung erfolgte auf zwei nebeneinanderliegenden Grundstücken, die dem KWS im Erbbaurecht zur Verfügung gestellt wurden. Eigentümer sind die Diözese Regensburg sowie die Klerikalseminarstiftung St. Jakob in Regensburg. Die Maßnahme wird vollständig mit diözesanen Finanzmitteln finanziert.

Mit dem Bau von 36 neuen Wohnungen in direkter Nachbarschaft zum Caritas-Alten- und Pflegeheim Friedheim im Stadtwesten schafft das KWS dringend benötigten Wohnraum für Seniorinnen und Senioren. Anstelle einer Brachfläche steht in der Boessnerstraße nun ein modernes Seniorenpflegezentrum. Es sind Ein- bis Drei-Zimmer-Wohnungen verfügbar. Ebenso wird eine Caritas-Tagespflegeeinrichtung sowie eine Caritas-Sozialstation im Erdgeschoss in den Neubau miteinziehen. Die Lage im Regensburger Westen in direkter Nachbarschaft zu diversen Caritas-Betreuungs-/ Service-Angeboten bietet viele Vorteile.

Das kirchliche Wohnungsbauunternehmen stellt die Wohnungen langfristig auf Mietbasis dem Regensburger Wohnungsmarkt zur Verfügung. Die Miete wird bei unter zwölf Euro pro Quadratmeter zzgl. Nebenkosten liegen.

Die Wohnanlage in der Boessnerstraße wird zum 01. Juni 2022, die Wohnunungen in der Lotte-Branz-Straße zum 01. Juli 2022 erstbezogen. Der Vermietungsstart erfolgt am 10. Januar 2022. Ab diesem Zeitpunkt sind Wohnungsbewerbungen möglich. Bewerbung sowie weitere Infos hier auf unserer Homepage.